Kandidaten1

Flüchtlinge und Migration

 

Flüchtlinge und Migranten in Bremerhaven

Die Jusos Bremerhaven heißen geflüchtete Menschen und Migranten willkommen. Wir finden, dass sie unsere Stadt bereichern können. Sie tragen zu einer kulturellen Vielfalt der Stadt bei. Auch für die Wirtschaft in Bremerhaven brauchen wir mehr kulturelle Vielfalt, um den Kundenwünschen in unserer internationalen Stadt gerecht zu werden. Wir fordern gleiche Chancen für alle Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion oder Hautfarbe.

Die Jusos haben es sich zum Ziel gesetzt, Flüchtlinge in Bremerhaven zu integrieren.
Mehr Freizeitangebote für Geflüchtete zwischen 18 und 25 Jahren sollten entstehen, die gerade Geflüchtete kostengünstig nutzen können.
Es darf nicht sein, dass geflüchtete Menschen in der Regel mindestens ein halbes Jahr auf ihren Integrationskurs warten müssen. Die Sprachkursanbieter werden pro Teilnehmer bezahlt. Werden die Kurse nicht voll, sagen viele Sprachkursanbieter ihren potentiellen Teilnehmern kurzfristig ab. So haben wir einen großen Pool an Menschen, denen in letzter Minute der Zugang zum Deutsch lernen verwehrt wird. Für viele geflüchtete Menschen ist es frustrierend, zu erleben, dass ihnen auf diese Weise der Zugang zur Sprache weiter verwehrt bleibt. Deshalb empfehlen wir dem BAMF, eine zentrale Vergabestelle für alle Sprachkursanbieter einzurichten.